Sassicaia 2018 Bolgheri Doc - Tenuta San Guido

Tenuta San Guido

€248.90 €349.00 Speichern €100.10

Steuern inbegriffenVersand berechnet zum Zeitpunkt der Zahlung


331.87 € pro Liter

Nur 1 übrig!

San Guido Bolgheri Sassicaia Estate Es ist eine absolute Exzellenz, der einzige Wein in Italien, der einen verdient hat DOC spezifisch zur Identifizierung: Bolgheri Sassicaia DOC.
Dieser Wein aus Zeichen Umhüllung, intensiv und aufregend, es ist eine echte Legende der Önologie.
Es ist das bekannteste der Welt, da es das Gleichgewicht in Bezug auf perfekt verkörpert Körper e Komplexität.
Es wird innerhalb der produziert San Guido Anwesen, das mit seinem zerklüfteten und einzigartigen Terrain, mit Kalksteinformationen und einem hohen Gesteinsgehalt (von dem es den Namen hat) "sassicaia") schuf die perfekten Voraussetzungen für das Keimen dieses önologischen Schatzes.

Der Name des Anwesens, in dem die San Guido Bolgheri Sassica Estate drift ja San Guido della Gherardesca, der im XNUMX. Jahrhundert lebte. Es ist ein historisches Weingut in der Gegend von Bolgheri, das an der etruskischen Küste in der Maremma liegt.
Die Idee, in diesem Bereich Reben zu platzieren, stammt von Mario Incisa della Ricchetta wer, fasziniert von der Bordeaux1920 träumt er davon, seinen eigenen reinrassigen Wein zu kreieren. Dieses Rot von der taglio Bordeaux wird aus Trauben von Cabernet Sauvignon 85% und von Cabernet Franc al 15%.
Die Ernte von Sassicaia findet im August statt und die Weinbereitung findet in Stahl mit kontrollierter Temperatur mit ca. zwei Wochen statt Mazeration auf den Fellen. Nach verschiedenen Umpumpen und Destillationen reift der Wein 2 Jahre in Eichenfässern, bevor er 6 Monate in der Flasche bleibt. Schimmernder Rubinmantel. Ein Schauspiel von Geruchsempfindungen, die sich allmählich in der Nase abheben. Fangen Sie mit Aromen von knackigen roten Früchten ein, die zwischen Johannisbeer- und Cassisnoten, Kirsche und Pfirsichnoten, ätherischen und flatternden Empfindungen von Vetiver und Damaszenerrose, Süßholz, einer pulsierenden Decke aus feinen und süßen Gewürzen, mediterranem Peeling, Mentholtabak und a mineralischer Faden. Das Mundgefühl ist direkt, wahrhaftig und dynamisch, sehr ausgewogen, mit dreidimensionalem Seidentannin und Frische, die den Geschmack durchquert, im Zickzack wie ein Blitz. Eine durchschlagende Beharrlichkeit, man erwischt und fühlt sich wie eine Menge in einem Theater, die den schönsten Aufführungen applaudiert.

Name Tenuta San Guido Bolgheri Sassicaia 2018
Typologie Immer noch rot
Einstufung
DOC Bolgheri Sassicaia
Jahr 2018
Breite 0,75 l Standard
Nation
Italien
Region Toskana
Wein 15% Cabernet Franc, 85% Cabernet Sauvignon
Lage Bolgheri - Castagneto Carducci (LI)
Klima Höhe: 100-300 m ü.M. Exposition: West, Südwest.
Bodenzusammensetzung Das Land, auf dem die für die Herstellung dieses Weines geeigneten Weinberge stehen, wird in die territoriale Abgrenzung von einbezogen DOC SASSICAIA. Sie haben unterschiedliche und zusammengesetzte morphologische Eigenschaften, gekennzeichnet durch eine starke Präsenz von Kalksteinflächen, die reich an Mergel sind, sowie Steinen und Steinen (von denen der Wein seinen Namen hat) und teilweise tonhaltig.
Zuchtsystem Spornkordon
N. Pflanzen pro Hektar 3600-5500
Ernte Die Ernte, die ausschließlich von Hand durchgeführt wurde, begann in den ersten zehn Tagen des Septembers mit den Cabernet Franc-Trauben und anschließend mit denen von Sauvignon und endete am 10. Oktober mit den Trauben aus den Weinbergen von Castiglioncello, die sich über 300 Meter über dem Meeresspiegel befinden des Meeres. Die Trauben kamen intakt und gesund bei Temperaturen zwischen 20 und 23 ° C im Keller an, so dass die spontanen Fermentationen allmählich beginnen konnten.
Fermentationstemperatur 28-30 °C
Weinbereitung Traubenauswahl durch Sortiertabelle. Weiches und feines Pressen und Entmischen der Trauben, wobei darauf zu achten ist, dass die Haut der Beeren nicht beschädigt wird. Anschließende turbulente Fermentation in rostfreiem Stahl bei einer kontrollierten Temperatur von etwa 28 bis 30 ° C (ohne Zusatz von externen Hefen). Die Mazerationen dauerten sowohl für Cabernet Franc als auch für Cabernet Sauvignon zwischen 13 und 15. Umpumpen und häufige Delestagen haben die aromatische Extraktion der tanninhaltigen vorgezogen. Malolaktische Gärung Stahl fertig in Ende Monat November.
Verfeinerung Am Ende des malolaktische Gärung der Wein wurde eingefüllt Barrique aus französischer Eiche, (für ein drittes neues Holz und Rest, erster und zweiter Durchgang), wo er eine Zeit lang verbrachte Altern 24 Monate in Übereinstimmung mit der Produktionsdisziplin, wobei die Massen immer nach der Herkunft der Weinberge getrennt bleiben. Zusammenbau der Massen kurz vor ihrer Bestimmung für die vorbereitenden Phasen der Abfüllung und die anschließende Phase der AbfüllungAltern vor der Vermarktung in Glas.
Grad Alkohol 14,00 Vol .-%
Gesamtsäure 5,90 g / l
PH 3,45
Restzucker 10 g / l
Produktion Jahrgang 220.000 Flaschen
Paarung Weißes und rotes Fleisch, Fisch, Vorspeisen, erste Gänge, Wild, Käse mittleren Alters.

Kundenbewertungen

Noch keine Bewertungen
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)