Rosso di Montalcino 2019 Doc Pian delle Vigne - Antinori

Antinori

€15.75 €20.48 Speichern €4.73

Steuern inbegriffenVersand berechnet zum Zeitpunkt der Zahlung


21.00 € pro Liter

Nur 2 übrig!

Il Rosso di Montalcino ist ein Wein aus der Region Montalcino in der Toskana, vor allem bekannt für die Produktion von Brunello (der Name, unter dem die Ranke Sangiovese). Rosso di Montalcino unterscheidet sich von letzterem hauptsächlich durch die Dauer des Alterns. Es ist in der Tat ein Wein jung, die ab dem Jahr nach der Ernte vermarktet wird.
Dieser Wein wird in hergestellt Nachlass Pian delle Vigne Familie Antinori, die eine jahrhundertealte Tradition in der Herstellung von Wein hat.
Das Montalcino-Gebiet zeichnet sich durch ein extrem mildes und gemäßigtes Klima aus, in dem die Trauben früher reifen können als in benachbarten Gebieten wie dem Chianti.

Rosso di Montalcino verfügt über die kontrollierte Ursprungsbezeichnung. Es wird ausschließlich mit produziert Sangiovese Trauben, Ranke extrem verbreitet in der Toskana.
I Weinberge Sie erheben sich in einer Höhe zwischen 130 und 150 Metern über dem Meeresspiegel und sind hauptsächlich dem Südosten ausgesetzt. Die Böden sind in der Regel tonig und kalkhaltig, reich an Skeletten.
Die Trauben werden Mitte September geerntet und nach dem Entmischen und Weichpressen in Edelstahlbehälter überführt, in denen die alkoholische Gärung bei einer Temperatur von ca. 25 ° C. Die Zeit des Mazeration ist 8-10 Tage.
Am Ende der malolaktischen Gärung wird der Wein in große Holzfässer umgefüllt. Hier beginnt die Verfeinerung, die etwa 12 Monate dauert. Strahlendes Rubinrot. Noten von reifen Früchten, Quitte und Pflaumenmarmelade, gemischt mit floralen Noten, die typisch für Sangiovese sind, und gerösteten Noten, die aus der Reifung im Holz stammen. Am Gaumen präsentiert er sich in seiner ganzen Annehmlichkeit, weich, mit lebendigen aber seidigen Tanninen. Seine Frische und Lebendigkeit im Geschmack werden durch einen mineralischen und würzigen Nachgeschmack verstärkt, der auch die Noten reifer Früchte im Mund verstärkt.
 
Name Pian delle Vigne Rosso di Montalcino 2019
Typologie Immer noch rot
Einstufung
DOC Rosso di Montalcino
Jahr 2019
Breite 0,75 l Standard
Nation
Italien
Region Toskana
Wein 100% Sangiovese
Geschichte Nach einigen Jahren des Experimentierens an den Reben mit dem Ziel, mit dem Wein einen qualitativ hochwertigen Wein zu erzielenJahrgang 2012 wird der Rosso di Montalcino geboren, der sich der Produktion der beiden anderen Weine des Weinguts anschließt: Brunello Pian delle Vigne und Reserve Weinbergbahn. Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km südlich von Montalcino oberhalb des Val d'Orcia und hat seinen Namen von einem charakteristischen Bahnhof aus dem 184. Jahrhundert, der sich auf dem Anwesen befindet. Das Unternehmen besteht aus ca. 65 Hektar, von denen ca. 130 mit Weinbergen bepflanzt sind, die überwiegend nach Südosten ausgerichtet sind und sich in einer Höhe zwischen 200 und XNUMX Metern über dem Meeresspiegel befinden.
Lage Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km südlich von Montalcino oberhalb des Val d'Orcia. Höhe: 130-200 m ü.M. Exposition: Südosten.
Weinbereitung Die Eigenschaften des Bodens dieser Weinberge führen zu reifen und gleichzeitig frischen und herzhaften Empfindungen. Die weich gepressten Trauben werden während des Weinbereitung bei Temperaturen um 25 ° C, um den aromatischen Teil zu erhalten, mit Zeiten von Mazeration von 8-10 Tagen.
Verfeinerung Nachdem die alkoholische Gärung und der malolaktische, der Wein reift 12 Monate in großen Holzfässern.
Grad Alkohol 14,00 Vol .-%
Produktion Jahrgang 90.000 Flaschen

Kundenbewertungen

Noch keine Bewertungen
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)