Maremma Toscana 2020 Doc Vivia Bianco - Le Mortelle Antinori

Le Mortelle Antinori

€10.29 €13.49 Speichern €3.20

Steuern inbegriffenVersand berechnet zum Zeitpunkt der Zahlung


13.72 € pro Liter

Jetzt verfügbar!

Il Maremma Toscana Vivia wird auf dem Gut produziert Die Mortelle, Eigentum von Antinori im Herzen von Maremma ein paar Kilometer von Castiglione ist eine Landecke, die im Vergleich zum Norden weniger stark parfümiert ist. Wehr. Erworben in 1999 die Familie Antinori aus der Überzeugung, dass die noch aufstrebende Gegend für die Produktion hochwertiger Weine bestens geeignet sei. Der Keller, der teilweise unterirdisch auf der Spitze des Hügels mit Blick auf das Anwesen liegt, wurde mit Blick auf Riguardo beim Aufprall ambientale. Nur mit natürlichen Materialien gebaut, nutzt es die Thermoregulation der Gesteine ​​im Boden, der Weinherstellungsprozess wurde durch "fallen" entworfen, mit der Ernte, die nach der Ernte in die oberen Etagen gebracht wird Weinbereitung bis zur Reifung, die in Barriques in den untersten Stockwerken stattfindet.


Il Maremma Toscana Vivia von Le Mortelle geboren aus der Vereinigung der beiden typischen Reben der toskanischen Küstenregion, Vermentino e Anson, Mit dem Viognier, die nach jahrelangem Experimentieren in der Produktion des Nachlasses umgesetzt wurden. Die Reben, die auf einem mittelschweren, hauptsächlich sandigen und schluffigen Boden wachsen, werden ab Anfang September geerntet, beginnend mit dem Viognier, endend in den ersten Oktobertagen mit der Ansonica. Im Keller angekommen, werden die Trauben sanft gepresst und vinifiziert getrennt um die Besonderheiten der einzelnen Traube hervorzuheben. Das muss es wird so auf eine Temperatur von . gebracht 10 ° C ca. 24 Stunden Ein ... Haben Klärung natürliche und in Edelstahltanks für die alkoholische Gärung bei 16°C. Das Vivia verfeinern für kurze Zeit in Kontaktstahl mit der eigen Hefe für 3 Monat bevor er im Januar des Folgejahres abgefüllt wird. Dieser Wein ist sehr angenehm und duftend mit einem frischen und zitronigen Geschmack. Leuchtendes Gelb mit leichten grünlichen Reflexen. Die Nase ist angenehm und intensiv. Der Duft von weißem Pfirsich verbindet sich mit den zarten Nuancen von Ananas und Zitrone zu einem harmonischen Bouquet, das durch den Duft weißer Lindenblüten abgerundet wird. Am Gaumen ist der Wein cremig und mineralisch, mit einer aromatischen Frische von mediterranen Kräutern und Zitrusfrüchten im Abgang, typisch für den Jahrgang.

 
Name Le Mortelle Maremma Toscana Vivia 2020
Typologie Immer noch weiß
Einstufung
DOC Maremma Toscana Weiß
Jahr 2020
Breite 0,75 l Standard
Nation
Italien
Region Toskana
Wein Ansonica / Inzolia, Vermentino, Viognier
Fermentationstemperatur 16 ° C
Weinbereitung Bei der Ankunft im Keller wurden die Trauben sanft gepresst und nach Sorten getrennt vinifiziert, um die Eigenschaften jeder Sorte hervorzuheben. Das muss so erhalten, ca. 10 Stunden bei . auf eine Temperatur von 24 °C gebracht Ende um seine natürliche Klärung zu begünstigen, wurde es anschließend in Edelstahltanks umgefüllt, wo es stattfand alkoholische Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 16 ° C.
Verfeinerung Eine kurze Zeit in Stahl in Kontakt mit seinen eigenen Hefen für etwa 3 Monate, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.
Grad Alkohol 12,00 Vol .-%

Kundenbewertungen

Noch keine Bewertungen
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)