Cerasuolo di Vittoria 2017 Docg Dorilli Rosso - Planeta

Planeta

€15.78 €20.51 Speichern €4.73

Steuern inbegriffenVersand zum Zeitpunkt der Zahlung berechnet. Kostenlos ab 69 € in ganz Italien und 199 € in Europa.


21.04 € pro Liter

Jetzt verfügbar!

Unser Cerasuolo di Vittoria stammt aus der Landschaft von Dorilli, zwischen dem Meer und den Iblei-Bergen, bekannt als ein Ort der Exzellenz für das Essen auf Sizilien. Der Name der einzigen DOCG auf Sizilien leitet sich von „cerasa“ ab, der Kirsche im sizilianischen Dialekt. Er wird aus den einheimischen Sorten Nero d'Avola und Frappato gewonnen. Ein einzigartiger Wein, erkennbar und unvergesslich für seine jugendlichen Aromen und Aromen von Kirsche, Erdbeere und Granatapfel, aufgrund der Besonderheiten der Böden und des Klimas, in denen die Trauben angebaut werden. Ein Wein, der wie kaum ein anderer Tradition und die Angenehmheit des Weines vereint. Rubin von mittlerer Intensität, sehr hell. Schöne Nase mit frischen Tönen, die Empfindungen von roter Rose, Himbeere, Talkum, rosa Grapefruit und aromatischen Kräutern zurückbringen. Im Mund spiegelt der Wein die olfaktorischen Wahrnehmungen wider und wir finden glücklich den schwarzen Pfeffer, der sich mit Johannisbrot und süßen schwarzen Kirschen vermischt. Lebhafter Gaumen mit einem sehr würzigen und runden Abgang mit Noten von Maulbeere.
 
Name Planeta Cerasuolo von Vittoria Dorilli 2017
Typologie Immer noch rot
Einstufung
DOCG Cerasuolo di Vittoria
Jahr 2017
Breite 0,75 l Standard
Nation
Italien
Region Sizilien
Wein Nero d'Avola, Frappato
Lage Contrada Dispensa - Menfi (AG)
Klima Höhe: Dorilli: Nero d'Avola 70 m ü. Dorilli: Frappato 70 Meter über dem Meeresspiegel; Ehefrauen: Nero d'Avola 80 m.ü.M
Bodenzusammensetzung Das Hauptmerkmal der Böden im Gebiet von Cerasuolo di Vittoria ist die sandige Textur; die Böden bestehen hauptsächlich aus lockerem rotem Sand ohne Skelett und im Durchschnitt tief; bei ca. 90 cm befindet sich eine für den Wasserhaushalt der Pflanze wichtige Tuffschicht.
Zuchtsystem Angespornter Kordon.
N. Pflanzen pro Hektar Dorilli: Nero d'Avola 4500 Pflanzen pro Hektar, Dorilli: Frappato 5.000 Pflanzen pro Hektar, Mogli: 4.500 Pflanzen pro Hektar.
Ertrag pro Hektar Dorilli: Nero d'Avola 70 q., Dorilli: Frappato 55 q., Mogli: Nero d'Avola 90 q.
Ernte Dorilli: 20.-25. September, Dorilli: Frappato 17.-20. September, Ehefrauen: 20.-25. September.
Fermentationstemperatur 23 ° C
Weinbereitung Abbeeren gefolgt von 14 Tagen auf den Häuten. Gärung bei 23°C in Stahltanks und besonders sanfte Pressung mit Korbpresse (Vertikalpresse).
Verfeinerung In Stahltanks.
Grad Alkohol 13,00 Vol .-%
Gesamtsäure 5,50 g / l
PH 3,50
Sulfite Enthält Sulfite
Paarung In der Saison perfekt zu einem leicht angebratenen Thunfischsteak, zu sautierten Champignons oder Federwild, überrascht seine Harmonie mit Pizzen hingegen das ganze Jahr über.

Kundenbewertungen

Noch keine Bewertungen
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)