Gut Sette Ponti

Erstes Produktionsjahr: 1998
Eigentum: Familie Moretti Cuseri
Winzer: Team von Technikern und Beratern
Agronom: Team von Technikern und Beratern
Leitung: organisch
Flaschen hergestellt: 250.000
Hektar: 55,00
Adresse: von der A1, Ausfahrt Valdarno, fahren Sie Richtung San Giustino Valdarno, Terranova Bracciolini, dann folgen Sie den Firmenschildern
 
 
Wie bei den meisten Gemälden von Leonardo da Vinci hielt das rastlose Genie sein Meisterwerk, die Mona Lisa, für unvollendet, wenn auch voller winziger Details. Neben dem Porträt, das offensichtlich im Vordergrund steht, fällt dem Betrachter die besondere Buriano-Brücke im Hintergrund auf, Teil der Straße, die das Ufer des Arno zwischen Florenz und Arezzo verbindet. Die wunderbare Gesellschaft Moretti Cruseri zelebriert diese zeitlosen Orte in ihrem Namen, und es ist kein Zufall, dass auch sie von einem Wasserlauf durchquert wird, dem Oreno Wildbach, dem das Flaggschiff Rot des Hauses gewidmet ist. Als Sohn eines extravaganten Jahrgangs 2017 präsentiert sich der in diesem Jahr präsentierte Oreno, wie immer, ein reichhaltiger und einnehmender Wein, eine Bordeaux-Mischung mit dem toskanischen mediterranen Charakter, der den Unterschied ausmacht.