Gut Salviano

Erstes Produktionsjahr: 1900
Eigentum: Eleonora und Govanni Incisa della Rocchetta
Winzer: Massimo Chirico mit dem Rat von Giorgio Marone
Agronom: Roberto Corsetti
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 120.000
Hektar: 58,00
Adresse: von der A1 Ausfahrt Orvieto und weiter auf der SP90 in Richtung Civitella del Lago.
 
 
Der Name Incisa della Rocchetta hat einen sehr starken Aussagewert für alle Weinliebhaber. Der Marquis Mario, Erfinder von Sassicaia, war zweifellos einer der bekanntesten und beliebtesten Charaktere im Ausland, und Niccolò, sein Sohn, konnte seine Arbeit gut fortsetzen. Aber man kann sagen, dass der Wein im Blut der Familie fließt, wenn Eleonora und Giovanni, die Enkel von Niccolò, ihrerseits das önologische Abenteuer durch die prächtige und alte Tenuta di Salviano in Civitella del Lago, einem magischen Ort an der Ufer des Corbara-Sees. Tenuta di Salviano ist heute eine wichtige Realität, stark im Gebiet verwurzelt, aber auf das Experimentieren bedacht, wie die hervorragenden Leistungen des Superumbrian Turlo 'und des weißen Salviano di Salviano beweisen. Der Witz ist offensichtlich, aber zutreffend: Gutes Blut lügt nicht.