Bauernhöfe

Erstes Produktionsjahr: 1772
Eigentum: Familie Boscaini
Winzer: Masi technische Gruppe
Agronom: Masi technische Gruppe
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 3.650.000
Hektar: 550,00
Adresse: Von der A22 Ausfahrt Verona Nord, fahren Sie 10 km in Richtung Valpolicella und biegen dann links in Richtung Sant'Ambrogio ab.
 
 
Das Unternehmen Sant'Ambrogio di Valpolicella präsentiert dieses Jahr das Beste seiner önologischen Juwelen; zwei Amarone, ein Valpolicella Classico Superiore und ein Recioto della Valpolicella, die sich grundlegend unterscheiden, aber durch einen logischen Faden vereint sind, der Stil und technische Präzision verbindet. Sie sind das Ergebnis der besten Voraussetzungen: Die Reben genießen eine privilegierte Lage im klassischen Anbaugebiet, im Süden und Südwesten, auf einer Höhe zwischen 100 und 400 Metern über dem Meeresspiegel, auf einem vulkanischen Boden, reich an Schutt und Mineralien, die den Trauben ein einzigartiges aromatisches Erbe und einen charakteristischen mineralischen Schwung verleihen. Hinzu kommt der grundlegende Beitrag der Männer, aus denen das Team besteht, ein Team von konsolidierten und erstklassigen Managern und Technikern, Schöpfer einer Produktion, die fest an der Spitze der Denomination steht.