Makula

Erstes Produktionsjahr: 1946
Eigentum: Angela, Fausto, Maria Vittoria Maculan
Winzer: Fausto und Maria Vittoria Maculan
Leitung: Umweltfreundlich
Flaschen hergestellt: 600.000
Hektar: 35,00
Adresse: von der A14 Ausfahrt Dueville und weiter in Richtung Breganze.
 
 
Das von Fausto Maculan und seinen Töchtern Angela und Maria Vittoria ist nicht nur für Breganze eine Leuchtturm-Realität, sondern für die Region und den gesamten Nordosten. Die Süßweine des inzwischen geschichtsträchtigen Familienunternehmens zählen zu den großen Klassikern des Genres und zeigen immer wieder, wie es gelingt, Komplexität und Tiefe mit der nötigen Trinkbarkeit zu verbinden. Passito Acininobili ist nicht vorhanden, gut ersetzt durch den historischen Torcolato, einen der besten italienischen Süßweine.