Piazzano-Bauernhof

Eigentum: Familie Bettarini
Agronom: Stefano Bartolomei
Leitung: Konventionell, umweltfreundlich
Flaschen hergestellt: 150.000
Hektar: 33,00
Adresse: von der A1 Ausfahrt Empoli.
 
 
Der Bettarini-Wein wurde unter einem hellen Stern geboren. Der Hof begann um die Mitte von Quarata herum, seine Produktion zu skizzieren, als Otello, ein bekannter Industrieller aus Prato mit einer Leidenschaft für die Astronomie, von diesen Kampagnen so beeindruckt war, dass er beschloss, dorthin zu ziehen. Sicherlich sind es die Sterne, die ihn geleitet haben, und das Licht des Nachthimmels der Landschaft von Empoli, das pünktlich auf die schönen Weinberge der Familie scheint. Den Produktionsstab an seinen Neffen Riccardo übergeben, kümmern sich heute dessen nette Kinder Rolando und Ilaria darum, er kümmert sich um den Keller, sie als Verkaufsleiterin. In diesem Jahr stellen wir das Fehlen einiger Rottöne fest, die die Reifungsphase abschließen wollen, und werden in der nächsten Ausgabe des Guides noch einmal darüber sprechen.