Bauernhaus des Landes

Erstes Produktionsjahr: 1997
Eigentum: Giuliano und Gessica Frollani
Winzer: Emiliano Falsini, Giuseppe Urciuoli, Edoardo Borraccini
Agronom: Edoardo Borraccini
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 350.000
Hektar: 46,00
Adresse: Von der Staatsstraße Aurelia nehmen Sie die Ausfahrt Donoratico nach Bolgheri.
 
 
Die Weinentwicklung dieses hübschen Bolgheri-Gebietes verlief allmählich. In den fünfziger Jahren gründeten die Frollani eine Farm, die für die Produktion von Gemüse und Öl geeignet war, gefolgt von einer behutsamen Bepflanzung von zwei Hektar mit Weinreben im Jahr 1997. Mit dem neuen Jahrtausend änderte sich die Musik und das ganze Land wurde mit Trauben und anderen Dingen bepflanzt Noch ernster wurde es mit der Entscheidung, die Betreuung im Keller des Winzer-Beraters Emiliano Falsini in Anspruch zu nehmen. Heute glänzt die Realität mit Bolgheri Superiore, das seinen Namen von dem Unternehmen hat, das Bolgheri Autorität und Klasse verbreitet, unter den besten in der Gegend.