Caseo

Eigentum: Familie Tommas
Winzer: Giancarlo Tommasi
Agronom: Giancarlo Tommasi
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 150.000
Hektar: 90,00
Adresse: Von der A1 nehmen Sie die SP234 in Richtung Str. del Merlino, dann weiter auf der SP189 in Richtung Canevino.
 
 
Tenuta Caseo ist die Tochter einer kürzlichen Investition der Familie Tommasi im oberen Valle Versa, im Gebiet von Oltrepò Pavese, dem einzigen langobardischen Gebiet, das dauerhaft vom Rebhuhn bewohnt wird; Vogel, der auf dem Firmenlogo im Flug steht, um die Einzigartigkeit und Dynamik dieses Territoriums zu repräsentieren. Das Anwesen umfasst eine Fläche von 120 Hektar, von denen 90 Weinberge sind, während die restlichen 30 von Wäldern eingenommen werden, die einen natürlichen Rahmen für die Reihen bilden. Die im Süd-Südwesten gelegenen Weinberge ruhen auf Böden mit einem hohen Tonanteil vermischt mit Kalkstein; Garant für Pinot Noir-Trauben, die sich sowohl für die Herstellung von Schaumweinen als auch für vollmundige Rotweine eignen.