Casanova di Neri

Erstes Produktionsjahr: 1971
Eigentum: Giacomo Neri
Winzer: Giacomo und Giovanni Neri
Agronom: Giacomo und Giovanni Neri
Leitung: Umweltfreundlich
Flaschen hergestellt: 250.000
Hektar: 77,00
Adresse: von Cassia Ausfahrt Montalcino, nach 5 km rechts.
 
 
Das kultivierte und ehrgeizige Projekt von Giacomo Neri begann 1991, als er das zwanzig Jahre zuvor von seinem Vater Giovanni gegründete Unternehmen übernahm. Giacomo hat die Weinberge erweitert, "seinen" Sangiovese aus dem hervorragenden Weinberg Cerretalto (östlich von Montalcino) ausgewählt, ein von allen ignoriertes Land in Sant'Angelo in Colle (im südlichen Quadranten der Appellation) aufgewertet und die Tenuta Nuova . geformt , eines seiner Juwelen, hat einen herrlichen unterirdischen Keller mit geringer Umweltbelastung gebaut und zahlreiche Auszeichnungen in Italien und im Ausland erhalten. So wurde Giacomo, auch dank der Begeisterung und Mitarbeit seiner Frau Enrichetta und der Kinder Giovanni, Gianlorenzo und Marianna, einfach zu einem der bekanntesten Weinproduzenten der Welt. Im Jahr 2014 wurde Brunello zum ersten Mal in der Geschichte von Casanova di Neri aus einer Auswahl der besten Trauben aller Weinberge des Unternehmens geboren, da beschlossen wurde, weder Cerretalto noch Tenuta Nuova abzufüllen. Ergebnis: ein Wein der Spitzenklasse und außergewöhnlicher Genuss. Brunello Cerretalto 2013 ist eine Verdichtung der besten Tugenden der Appellation: Persönlichkeit, Finesse und Einstellung zum Tisch.