Boscarelli

Erstes Produktionsjahr: 1962
Eigentum: Paola De Ferrari Corradi
Winzer: Maurizio Castelli, Luca De Ferrari
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 100.000
Hektar: 22,00
Adresse: von der A1, von der Südausfahrt von Chiusi-Chianciano, von der Nordausfahrt von Bettolle, weiter nach Acquaviva di Montepulciano, dann nach Cervognano.
 
 
Das Unternehmen von Paola De Ferrari Corradi ist immer auf dem Gipfel der Welle, wo heute die Kinder Luca und Nicolò an vorderster Front stehen, um sich wie ein kostbares Juwel um die Familienrealität zu kümmern. Das Weingut wurde Anfang der sechziger Jahre von Egidio, dem Vater von Paola, gegründet, der in Cervognano, nordöstlich von Montepulciano in Richtung Valdichiana, perfekte Ländereien identifizierte, um Weine zu kreieren, die keine Gelegenheit verpassen, ihre geschmackliche Stärke zu demonstrieren. Was die Verkostungen angeht, wird die Präsentation des Nobile Il Nocio, eines bekannten Crus aus dem gleichnamigen Weinberg, verschoben und die Riserva Sotto Casa mit einem elegant-modernen Stil übernimmt.