Velenosi Vini

giftig-weine-ascoli-piceno
Das Weingut Velenosi wurde 1984 durch den Willen zweier sehr junger Unternehmer, Angela und Ercole Velenosi, gegründet. Mit der Erfahrung von Dr. Paolo Garbini wurde 2005 Velenosi Srl gegründet. Über 35 Jahre Erfahrung in der Branche und starke Leidenschaft haben es uns ermöglicht, diese Realität zu schaffen, in der wir mit modernsten Geräten außergewöhnliche Weine produzieren.
Das Herz des Unternehmens befindet sich in der historischen Stadt Ascoli Piceno, die in der Region Marken etwa 20 km von der Adria entfernt und auf einer Höhe von 150/200 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Die Betriebe des Unternehmens erstrecken sich zwischen den Hügeln, die das herrliche Tal des Flusses Tronto umgeben, das dank seiner lehmigen und fruchtbaren Böden seit jeher für den Weinanbau geeignet ist. Neben den vier Weingütern in Ascoli Piceno, Castorano, Monsampolo del Tronto und Castel di Lama gibt es einen Weinberg in der Gegend von Ancarano (TE) und in der Gegend von San Marcello (AN), zwischen den Schlösser von Jesi. Von Anfang an hat das Weingut einen großen Erfolg mit journalistischer Kritik in den renommiertesten nationalen und internationalen Zeitungen wie Wine Spectator, Robert Parker, Gambero Rosso, Luca Maroni, AIS und vielen anderen erzielt. Aus diesem Grund ist es in Zusammenarbeit mit 85 Agenturen im gesamten Staatsgebiet und im Ausland in 52 Ländern in Europa und im Rest der Welt präsent. Die Produktion beträgt bis heute rund 2.500.000 Flaschen und die Erwartungen hören hier sicherlich nicht auf.