Poggio al Tesoro

Weine aus Poggio al Tesoro
Bolgheri konnte nur die Erfüllung eines Traums sein: in einem berühmten Gebiet Fuß zu fassen, aus dem große Weine Gestalt und Seele annehmen und ein kosmopolitisches Publikum begeistern können. Unseres war eine sich langsam nähernde Phase, in der das Wissen des "Hörensagens" in Empfindungen, Kuriositäten, Einsichten, Staunen und schließlich in ein solides und konkretes Projekt umgewandelt wurde: Poggio al Tesoro. Der außergewöhnliche Wert des Gebiets, kombiniert mit unserer Erfahrung, hat das Versprechen von Poggio al Tesoro ermöglicht: Weine mit einer starken Identität anzubieten, die Komplexität und Kraft, Eleganz und Tiefe zum Ausdruck bringen. So nahm Poggio al Tesoro in wenigen Jahren und mit viel Arbeit Gestalt und Leben an, etwa 70 Hektar begehrtes Bolgheri-Land. Die durch skelettreiche Sande gekennzeichneten Böden wurden ausgewählt, um Reben zu kultivieren, die Konzentration und Kraft ausdrücken, wie Cabernet Sauvignon und insbesondere Cabernet Franc. Auf den lehm- und mineralstoffreichen Böden werden stattdessen Reben wie Merlot angebaut, in denen Eleganz, Aromen und Harmonie gesucht werden. Im Weinberg der Via Bolgherese wird eine leichte Verarbeitung durchgeführt, um die Böden immer frisch und luftig zu halten, während in Le Sondraie die vorübergehende Begrünung (während der Winter-Frühlings-Monate) mit Gräseressenzen verwendet wird, um die Vitalität und um das Verhältnis zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu optimieren.