Marchesi Frescobaldi

Vollständiger Kellername: 1300
Eigentum: Familie Frescobaldi
Winzer: Nicolò D'Afflitto
Agronom: Michele Brandi
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 7.500.000
Hektar: 923,00
Adresse: nach Nipozzano, von der A1, Ausfahrt Firenze Sud, Richtung Pontassieve, weiter auf der SS70 nach Nipozzano.
 
Innovatoren, Stilschöpfer und vor allem ausgezeichnete Weinproduzenten, die Frescobaldis können sich einer Geschichte rühmen, die vor 700 Jahren mit einer Familie von Waffenmännern, Schriftstellern, Kaufleuten, Bankiers, Lieferanten von Päpsten und Herrschern begann. Ihre Keller können als Schmieden stilistischer "Prototypen" angesehen werden, die immer den Geschmack der Märkte vorweggenommen haben, und somit von den mehr als 900 Hektar Weinbergen in beneidenswerter Lage der besten Weinbaugebiete der Toskana (Chianti Rufina, Montalcino, Pomino , Colli Fiorentini und Maremma ), dazu kommen die des prestigeträchtigen Bolgheri-Gebiets, werden weltweit mehr als sieben Millionen begehrte Flaschen produziert. Lokale und modische Weine zugleich, das Ergebnis exzellenter Weinbereitungstechniken, großer Sorgfalt für die Umwelt und aufgeklärter Vermarktung, grundlegende Zutaten für beispiellosen Erfolg.