Borgo Scopeto Caparzo

Erstes Produktionsjahr: 1970
Eigentum: Elisabetta Gnudi
Winzer: Massimo Bracalente
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 900.000
Hektar: 220,00
Adresse: von der A1, Ausfahrt Firenze Certosa in Richtung Buonconvento und Montalcino.
 
 
Leider hat der schwierige saisonale Trend des Jahrgangs 2014 es Elisabetta Gnudi nicht ermöglicht, mehrere Proben zu produzieren, darunter den berühmten Brunello Vigna La Casa, der sein Licht von einem der schönsten Weinberge auf dem legendären Montosoli-Hügel bezieht. Auf der anderen Seite bleibt die Produktion des exzellenten Brunello-Jahrgangs unverändert, der trotz des schwierigen Jahrgangs mit der beachtlichen Stückzahl von 150.000 Einheiten die gleiche Menge wie im Vorjahr produziert hat. Aus dem Chianti-Gebiet Borgo Scopeto verkosten wir nur den Chianti Classico 2016, einen repräsentativen Wein der Region Castelnuovo Berardenga, während aus dem dritten Anwesen, der Maremma Doga delle Clavule, der Morellino 2017 den Firmennamen hoch trägt . Termin verschoben daher auf den nächsten Guide für die repräsentativsten Proben des Hauses, großartige Weine, die wir in unseren Herzen tragen.