Bartolo Mascarello

Erstes Produktionsjahr: 1918
Eigentum: Maria Teresa Mascarello
Winzer: Roberto Alessandria
Leitung: konventionell
Flaschen hergestellt: 32.000
Adresse: von der A21 Ausfahrt Asti est, Richtung Alba, dann Barolo; Von der A6 nehmen Sie die Ausfahrt Marene, nehmen Sie die Ausfahrt Cherasco, in Richtung Barolo.
 
 
Bartolo Mascarello ist ein wichtiger Name für Barolo und Langhe, einen kleinen Produzenten, der viel zur Geschichte und Entwicklung seines Territoriums beigetragen hat. Heute wird das Unternehmen von ihrer Tochter Maria Teresa geleitet, die die handwerkliche Weinproduktion treu weiterführt und gleichzeitig ein einziges Barolo-Label beibehält. Das Weingut Mascarello wurde 1918 gegründet, als Giulio, ein Veteran des Ersten Weltkriegs, mit vielen Opfern kleine Portionen Weinberge in geeigneten Gebieten kaufte, in den sechziger Jahren wurde mit dem Einzug in den Keller seines Sohnes Bartolo die endgültige Wende gegeben. Die Persönlichkeit von Bartolo wird der Produktion unauslöschliche Eigenschaften verleihen und einen eigenständigen, originellen und traditionalistischen Stil erzeugen, der immer weit von den umliegenden Moden entfernt ist und immer darauf bedacht ist, die alten Traditionen des Gebiets zu bewahren. Barolo Bartolo Mascarello ist ein Denkmal der Langhe, umstritten von Liebhabern aus der ganzen Welt, erstaunlich, kraftvoll und elegant.